Unsere Kriterien beim
Immobilienankauf

Ankaufsphilosophie

Als bundesweit tätiger Investor ist die JUNiCKE Gruppe an wachstumsorientierten Immobilien interessiert, vor allem an Baugrundstücken für Logistik und an Light-Industrial-Objekten.

Neben der Rendite ist für uns ein attraktiver Substanzwert entscheidend. Durch Mietoptimierung, Baureserven oder eine rentable Drittverwendung sollte sich die Rendite der Immobilie kurz- bis mittelfristig signifikant erhöhen. Value Add Immobilien und Value Immobilien mit Potenzialen sind unsere Anlageklasse.

Erbpacht und Teileigentum passen nicht in unser Investmentprofil.

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Immobilie anbieten! Erläutern Sie uns gern den Business-Case für Ihre Liegenschaft, damit wir Ihnen zeitnah qualifiziert antworten können.
Wir sind anspruchsvoll bei der Auswahl unserer Investments. Neben guter Wirtschaftlichkeit legen wir auch viel Wert auf die Nachhaltigkeit der Objekte.
Felix Väth, Head of Investment
Für Ihr Angebot benötigen wir folgende Informationen über das Objekt:
  • Adresse
  • Größe des Grundstücks
  • Kaufpreis
  • Mieter- und Mietflächenaufstellung, Miete, Mietlaufzeit
  • Nicht umlegbare Nebenkosten
  • Flurkarte
  • Bebauungsplan
  • Ausbaureserven (NGF/BGF), Nutzungsart
  • Dienstbarkeiten und Lasten
  • Fotos und Grundrisse des Objekts

Wir freuen uns auf Ihre Angebote und eine gute Zusammenarbeit

USA: Die JUNiCKE Gruppe investiert auch in Florida als opportunistischer Anleger in Wohnanlagen und Einzelhandelsimmobilien

Angebotsgrundlagen

Unser Angebotsprofil stellt kein Angebot zum Abschluss eines Maklervertrags dar. Ihre uns zugeschickten Exposees betrachten wir als Angebot zum Abschluss eines Maklervertrags, der erst durch unsere Annahme zustande kommt.

Ankaufsprofil


Baugrundstücke für Logistik

Light Industrial

Investmentgröße

ab 4 Hektar

ab 2.000 m² Mietfläche
ab 4.000 m² Grundstück

Standorte

  • Region Hannover
  • Braunschweig
  • Wolfsburg
  • Magdeburg
  • Großraum Berlin
  • Münster/Osnabrück
  • Hamburg
  • Bremen/Bremerhaven
  • Oldenburg
  • Kassel/Göttingen
  • Erfurt
  • Halle/Leipzig
  • Dresden/Chemnitz
Geprüft werden auch Grundstücke an Autobahnabschnitten zwischen den genannten Städten
  • Hannover
  • Braunschweig
  • Wolfsburg
  • Magdeburg
  • Großraum Berlin
  • Osnabrück
  • Hamburg
  • Bremen
  • Oldenburg
  • Wilhelmshaven
  • Göttingen
  • Kassel

Ankaufskriterien

Bauerwartungs- und Bauland für Logistik:
5 m Mindesthöhe und direkte Autobahnanbindung
  • Maximal 15% Büroanteil
  • 24/7-Nutzung
  • Mindestens 0,6 GRZ
  • Weniger als 10 Minuten zu einer relevanten Verkehrsader und höchstens 30 Minuten bis zu den benannten Stadtgrenzen
  • Kaufpreis bis max. 12fache der Soll-Jahreskaltmiete abzüglich Umbaukosten
  • Für Sale & Lease Back Investments hängt der Kaufpreisfaktor von der Stabilität des Unternehmens und den Potenzialen der Liegenschaft (Miethöhe, Ausnutzung, etc.) ab.
  • Mikrostandorte mit hoher Mietnachfrage
  • Maximal 15 % Büro- und Sozialfläche
  • B-Plan ist GE/GL
  • Überschaubare Mieteranzahl

Ausschlusskriterien

Bauerwartungs- und Bauland für Logistik:
5 m Mindesthöhe und direkte Autobahnanbindung
  • Maximal 15% Büroanteil
  • 24/7-Nutzung
  • Mindestens 0,6 GRZ
  • Weniger als 10 Minuten zu einer relevanten Verkehrsader und höchstens 30 Minuten bis zu den benannten Stadtgrenzen

Ihre Investment-Ansprechpartner

Julius Hendrich Junicke

Geschäftsführender Gesellschafter

Carl Jobst Junicke

Geschäftsführender Gesellschafter

Samy El-Bayady

Geschäftsführer

Felix Väth

Head of Investment

Nikolas Schreiber

Asset Manager

Dustin Kistowski

Asset Manager

Baugrundstücke für Logistik

Bauland und Bauerwartungsland für Logistikbetriebe

Light Industrial

Light-Industrial-Immobilien bis zu einem Kaufpreis
vom 12fachen der Soll-Jahreskaltmiete
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram